FRL KENNZEICHEN AUFKL.

1 JAHR ANERKENNUNG

INTERFRIESISCHE FLAGGE

ANTI NAZI-HELME

GEGEN VERDONK

DURCHGANGSVERKEHR

FRIESISCHE ORTSNAMEN

KEIN NIEDERSACHSEN

INTERFRIESISCHES WAPPEN

PROVINZ PLUS

INTERFR. SRAßENATLAS


 
 


Anerkennung auf friesischer Briefmarke

30-11-2004  /  30-11-2005

Ein Jahr nationale Anerkennung auf friesischer Briefmarke

Folgend zu der Frage einer friesischen Nationalität auf den europäischen Personalausweisen und dem Erfolg der FRL-Kennzeichenaufkleber kommt jetzt die "Groep fan Auwerk" mit einer friesischen Briefmarke, die die -seid einem Jahr-  friesische Nationalität anerkennend feiert.

An den schönen Tagen vor Weihnachten und Silvester werden alle Jahre in Friesland noch viele Weihnachtkarten verschickt. In der Zeit des weitreichenden wirtschaftlichen Zusammenschlusses Europa, woran uns der Euro jeden Tag erinnert, ist das Verlangen, dass das Bewusstsein für die Heimat gestärkt wird. Nach Ansicht der Gruppe kann dies verstärkt werden, indem man die Marke auf Weihnachtskarten klebt.

Die friesische Briefmarke ist eine Ausgabe einer Initiative der Groep fan Auwerk in Zusammenarbeit mit der Regio Post Noard-Earst Fryslân zu Kollum. Die Briefmarken sind an allen Verkaufsstellen der Regio Post Noard-East Fryslân vorhanden (für weitere Informationen gibt es die Website www.regiopost.com).

Die Groep fan Auwerk spricht auch am Abend des 30. November in Ljouwert im Provinzhaus bei der Sitzung "Bürger und Gemeinschaft" über einen Antrag einer Anmerkung der friesischen Nationalität in den Personalausweisen.
Die Friesische Briefmarke soll mit einem FRL-Symbol innerhalb der europäischen Sterne der europäischen Union verschenkt werden. Die Gruppe möchte die Briefmarken in einer möglichst großen Auflage in Fryslân einführen, um den Einwohnern das Gefühl der friesischen Identität zurückzubringen und das Bewusstsein ihrer friesischen Nationalität zu stärken.