FRL KENNZEICHEN AUFKL.

1 JAHR ANERKENNUNG

INTERFRIESISCHE FLAGGE

ANTI NAZI-HELME

GEGEN VERDONK

DURCHGANGSVERKEHR

FRIESISCHE ORTSNAMEN

KEIN NIEDERSACHSEN

INTERFRIESISCHES WAPPEN

PROVINZ PLUS

INTERFR. SRAßENATLAS


 


Provinz plus

03-06-2010

Für die Bürger ist eine starke Provinz von großem Belang; eine Provinz, die fähig ist, die Region zu stärken, neue Unternehmen anziehen kann und mehr Einfluss hat in Brüssel.

Kommunale Verwaltungsreformen in den letzten fünfundzwanzig Jahren führen zu einer zunehmenden Kritik an der Größe der Provinzen. Auffällig ist die Tatsache, dass der ständige einseitige Begriff "Nord" oder sogar "Nord-Niederlande" als Alternative zur provinziellen Identität vorgebracht wird.

Eine auffallende Erscheinung ist, das es vor allem Groninger Organisationen oder Groninger Initiativen betrifft. TV Noord, Radio Noord, Dagblad van het Noorden, Noord Nederlands Bureau voor Toerisme, FNV Noord, VNO-NCW Noord, Kamer van Koophandel Noord (Handelskammer Nord), Noord-Nederlands Orkest, Noorderzon (Zeitschrift), Partij voor het Noorden (Politische Partei), Noordelijke Media Groep, Noorderbreedte, Noorderland, diese Liste kann man ganz leicht fortsetzen. Der ultimative politische Ausdruck  dieser "nördlichen" maßstabsgetreuen Vergrößerung  ist das Samenwerkingsverband Noord-Nederland (SNN, Nordallianz Niederlande).

In den Provinzen Drenthe und Fryslân hört man den nichtssagenden Begriff "nördlich" kaum. Die Frage ist, warum ist das so: die Frage ist auch gleich die Antwort.
Ein Land (oder Provinz) ohne eigene historische Identität und ohne eine starke Zukunftsvision ist kein starkes Land/Provinz. Den nichtssagenden Begriff Nord-Niederlande oder Landesteil Nordland können wir beschreiben als eine künstliche Autonomie, womit ein nicht existierendes Volk definiert wird.

Damit können wir feststellen, dass vor allem die Provinz und die Stadt Groningen sich bewerben für eine Provinzreform und sich selbst auflösen wollen zugunsten einer gröβeren Verwaltungseinheit. Das ergibt sich auch in einer vor kurzen gemachten Umfrage von Maurice de Hond, im Auftrag von VNO-NCW.

Groningen ist eine Stadt sowie eine Provinz. Die Geschichte der teilweise friesischen als auch sächsischen Provinz kann nicht ohne Kentnisse über die Ommelanden (Lutje Fraislaand) verstanden werden. Die Geschichte der Provinz kann man nicht verstehen ohne die Geschichte der Stadt Groningen innerhalb dieser Provinz. Die Quellen unter diesem Text geben eine kurze und übersichtliche Darstellung der historischen Entwicklung. 

Wegen dem Regierungsdruck in Bezug auf die Provinzreformen ist die "Groep fan Auwerk" der Meinung, die Stadt und Ommelanden, die seit dem 19. Jahrhundert offiziell die Provinz Groningen bilden, aufzuteilen zwischen Fryslân und Drenthe. Die Gebietsabgrenzung muss eine dauerhafte und natürlich möglichst historische Einbettung erhalten; räumlich, wirtschaftlich, sozial und kulturell, die an die ursprünglichen Eigenschaften hinsichtlich der Identität / Einheit, soweit wie möglich, herankommt. Das ist historische Gerechtigkeit zu dem kulturellen Bereich mit einem logischen Zusammenhang. Das ist historisch-kulturelle Gerechtigkeit für dieses Gebiet. Die historischen Ommelanden Hunsingo, Fivelgo, Westerkwartier und das Oldambt sind ursprünglich friesisch; die Stadt Groningen, Gorecht und Westerwolde und die Gemeinden Oost- und Westellingwerf sind ursprünglich sächsisch (siehe Anhänge für Wiedergabe Provinz Plus 2015).

Die neu gebildeten "Plus Provinzen" Fryslân und Drenthe als klare regionale Identität können für unsere Umgebung eine wichtige Rolle spielen, und bieten eine schöne und bessere Zukunft. Dies verhindert, dass die Provinzreform zum Verlust der eigenen kulturellen Merkmale führt und letztlich den wirtschaftlichen Niedergang. Auch zukünftige Probleme, wie z.B. die schlechteren wirtschaftlichen Bedingungen und die vorhergesagte Erhöhung des Meeresspiegel sowie die Notwendigkeit, unsere Küsten zu schützen, machen eine intensive Zusammenarbeit zwischen Fryslân und Drenthe notwendig.

Im Namen der Groep fan Auwerk,
Siwert Reinarda

a

 

Boarnen
http://nl.wikipedia.org/wiki/Groningers
http://nl.wikipedia.org/wiki/Groningen_(provincie)
http://nl.wikipedia.org/wiki/Geschiedenis_van_Groningen
http://nl.wikipedia.org/wiki/De_Ommelanden
http://nds-nl.wikipedia.org/wiki/Ommelanden


 
a